Certified Rating Analyst (BdRA)

Die Qualifizierung und anschließende Prüfung als "Certified Rating Analyst (BdRA)" dokumentiert besondere Fachkenntnisse und Fähigkeiten der Absolventen dieser Spezialausbildung.

Teilnehmer der Basismodule A und B können auf Antrag des Kandidaten vom BdRA als "Certified Rating Analyst (BdRA)" akkreditiert werden, sofern sie an der Abschlussprüfung (Rating Gutachten / Fachgespräch) mit Erfolg teilgenommen haben. Die Akkreditierung wird jeweils für einen Zeitraum von 2 Jahren ausgesprochen und setzt die aktive Mitgliedschaft beim BdRA während dieser Zeit voraus.

Eine Verlängerung dieser Akkreditierung für jeweils weitere 2 Jahre erhält, wer innerhalb dieses Zeitraums mindestens einmal an einem mindestens eintägigen "Certified Rating Analyst`s Updating" teilnimmt. Dies kann z.B. die Teilnahme an der Mitgliederversammlung und Jahrestagung des BdRA sein oder der Besuch einer qualifizierten Fortbildung im Themenumfeld "Rating und Finanzkommunikation". Entsprechende Fortbildungen bietet auch der BdRA über seine Rating Cert Academy an (2-Tages-Aufbaumodule). Aber auch andere Fortbildungen können anerkannt werden. Die Verlängerungen der Akkreditierung sind kostenfrei.